Über 800 Frühchen kommen jedes Jahr in Niedersachsen zur Welt. Für die Eltern heißt das: Jeden Tag das Baby auf den Bauch legen, damit es die Atmung und den Herzschlag der Mutter oder des Vaters spüren kann. Das geht nur nicht immer. Deshalb hat die Frauenklinik in Braunschweig nun als erstes Krankenhaus in Niedersachsen eine spezielle Gelmatratze eingeführt. Diese soll dem Frühchen das Gefühl geben, dass die Eltern immer da sind.

Zur Startseite