Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Noch bis Sonntag (5. September 2021) laufen in Tokio die Paralympics und noch bis November gibt es in Bremen die Special Olympics. Bei den inklusiven Sportveranstaltungen trainieren Menschen mit geistiger Behinderung zusammen mit Athletinnen und Athleten ohne Handicap. Beide zusammen bilden ein Unified Team. Ziel dieser Gruppierung ist es, Barrieren abzubauen. Aus vielen verschiedenen olympischen Sportarten treffen die Athletinnen und Athleten dann eine Wahl. In diesen können sie trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen. Ums Gewinnen geht es dabei nicht hauptsächlich, sondern darum, wieder zum regelmäßigen Training zurückzufinden – gerade in Corona-Zeiten.

Zur Startseite