Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Spätsommer hält langsam aber sicher Einzug bei uns im Norden und damit beginnt die heiße Phase auf den Obsthöfen im Alten Land. Die ersten Apfelsorten sind reif und müssen runter vom Baum – auch auf dem Hof von Biobauer Claus Blohm. Dort wird gerade die Sorte Delba geerntet. Sie gehört zu den sogenannten Frühblühern und wird bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern immer beliebter.

Elster, Holsteiner Cox oder auch Golden Delicious – sie alle sind auf dem knapp 30 Hektar großen Hof von Familie Blohm zu finden. Doch der Anbau wird seit Jahren zunehmend schwieriger und die Ernte immer weniger. Knapp 350 Tonnen waren es vergangenes Jahr. Das entspricht nur rund 60 Prozent von dem, was theoretisch möglich wäre. Schuld sind Hitze und Schädlinge. Sollte das so weitergehen, sieht Claus Blohm für seinen Hof schwarz, denn, angesichts der wachsenden Probleme, können auch seine Kinder es sich nur schwer vorstellen, die Plantage irgendwann einmal zu übernehmen.

Zur Startseite