Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Zeiten von Corona hatten sich die Menschen schon darauf eingestellt, ihren Urlaub im Garten oder auf Balkonien zu verbringen. Laut Bundesregierung soll nun aber doch ein Urlaub in Europa möglich sein. Ob Baden am Ballernmann oder Ausspannen an der Adria: Ab dem 15. Juni soll das wieder möglich sein. Vorausgesetzt, die Infektionszahlen steigen nicht wieder an, soll die Reisewarnung für 31 europäische Länder aufgehoben werden. Neben den EU-Staaten noch für Großbritannien. Norwegen, Schweiz, Island und Lichtenstein.
Die Reisewarnung soll stattdessen durch individuelle Reisehinweise ersetzt werden, die für jedes einzelne Land die Risiken aufzeigen sollen.

Urlaub in Zeiten von Corona: Wie geht es mit der Tourismus-Branche in Hamburg weiter?

 

Zur Startseite