Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

16 Grad, Wind und Nieselregen: Wenn nicht Juli wäre, würde man denken, die gemütliche Jahreszeit habe wieder begonnen. Aber wir Menschen im Norden sind ja hart im Nehmen. Schlechtes Wetter ist noch lange kein Grund für schlechte Laune, auch wenn man sich das nicht enden wollende Tiefdruckgebiet ein bisschen schönreden muss. Es gibt aber einen Lichtblick: Am Wochenende könnten sich die Liegeflächen wieder etwas füllen, denn die Meteorologen von Deutschen Wetterdienst rechnen in den kommenden Tagen mit steigenden Temperaturen.

Zur Startseite