Sieg gegen Tirol: Hamburg Sea Devils ziehen in ELF-Finale ein

Die Hamburg Sea Devils greifen nach der Football-Krone in Europa. Mit dem 19:7 (10:7)-Erfolg im Halbfinale am Samstag vor rund 3.000 Zuschauerinnen und Zuschauern im Stadion Hoheluft gegen die Raiders Tirol sicherten sich die Hanseaten den Einzug in das Endspiel der European League of Football am 25. September in Klagenfurt.

„Wir haben defensiv das gemacht, was wir die ganze Zeit geplant haben. Die Freude ist sehr groß nach einem starken Spiel, das einem Halbfinale für Footballeuropa definitiv würdig war“, sagte Abwehrspezialist Miguel Boock. Die Punkte für die Sea Devils erzielten Glen Toonga (6) und Eric Schlomm (13), der viermal per Fieldgoal-Versuch erfolgreich gewesen war.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite