Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

„Konstruktiver Totalschaden“: ein verheerendes Urteil, das die Gutachter jetzt über den Zustand der „Seute Deern“ gefällt haben. Eine Restaurierung des alten Dreimasters würde Unsummen verschlingen, es lohne sich nicht. Aber wie geht es weiter mit dem Bremerhavener Wahrzeichen? Zumal auch die anderen Exponate des Deutschen Schifffahrtsmuseums im Hafenbecken und am Ufer draußen vor der Tür dringend überholt werden müssen. Das alles würde Millionen kosten – aber niemand weiß derzeit, woher das Geld kommen soll.

Zur Startseite