Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Freitagnachmittag hat es für Polizei, Sondereinsatzkommando und Rettungskräfte einen Großeinsatz auf dem Bremer Universitätsgelände gegeben. Ein Mann soll einen anderen Mann verletzt haben, Augenzeugen berichteten, er habe mit einer Eisenstange zugeschlagen. Anschließend flüchtete er auf das Dach eines Gebäudes. Die Beamten sperrten das Unigelände weiträumig ab.

Zur Startseite