Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Im Hamburger Verwaltungsgericht gab es am Montag einen ganz besonderen Verhandlung: Alle Beteiligten, Richter, Kläger oder Beklagte waren kaum volljährig, denn Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums haben Gericht gespielt. Dahinter steckt die Aktion „Schule mit Recht“ von der Schulbehörde. Durch Rollenspiele sollen die Schüler so ein Gefühl für den Rechtsstaat entwickeln.

Zur Startseite