„Schülerfeedback“: Hamburger Schüler sollen ihre Lehrer online bewerten

Hamburgs Schüler sollen den Unterricht ihrer Lehrer künftig online und anonym bewerten. Im laufenden Schuljahr könnten bis zu 50 Schulen an dem Projekt „Schülerfeedback“ teilnehmen und ihre Schüler regelmäßig um Rückmeldungen bitten, sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Donnerstag. Knapp 40 Schulen hätten sich bereits registriert. Ziel sei es, den Lehrerinnen und Lehrern wertvolle Hinweise zur Optimierung ihres Unterrichts zu geben. „Schülerinnen und Schüler gehören zu den wichtigsten Ratgebern von Lehrkräften, wenn diese ihren Unterricht verbessern wollen. Denn sie sind in jeder Hinsicht die Experten für das Thema Lernen und Unterricht“, sagte Rabe. Start für das Projekt ist der 25. September.

Hamburgs Schüler sollen den Unterricht ihrer Lehrer künftig online und anonym bewerten. Foto: Felix Kästl/Archivbild

Die Schulbehörde stellt dafür eine gesicherte Internet-Plattform bereit, auf der Lehrer aus einem Katalog von 56 Fragen zum Unterricht auswählen oder eigene formulieren können. Über die Plattform werden auch die zu befragende Klasse, das Fach und die Anzahl der zu befragenden Schüler festgelegt. Diese können dann über ihre eigenen Computer, Handys oder Tablets eine Bewertung auf einer vierstufigen Skala abgeben.

Ein Sicherheitssystem sorge dafür, dass die Schüler anonym bleiben, sagte Rabe. Außerdem könnten auch nur die Lehrkräfte selbst die von der Software aufbereiteten Ergebnisse einsehen. Weder Schüler, noch Vorgesetzte oder Schulbehörde hätten darauf Zugriff. „Wir wollen keine Kontrolle oder Überwachung, sondern wir wollen den Lehrkräften bei der Optimierung ihres Unterrichts helfen“, betonte Rabe. „Und wir wollen zugleich die Schülerinnen und Schüler animieren, als ernsthafte Ratgeber gemeinsam mit den Lehrkräften den Unterricht zu reflektieren und dabei auch über die eigene Rolle und die eigenen Lernerfolge nachzudenken.“

Weitere Informationen, auch zur Teilnahme, finden Sie unter www.hamburg.de/bsb/schuelerfeedback

 

dpa/lno

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite