Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die neue Woche begann mit spiegelglatten Straßen. Besonders betroffen war am Montag die Region rund um Kaltenkirchen und Hennstedt-Ulzburg. Die Streufahrzeuge waren bei Temperaturen rund um den Gefrierpunk und einer bis zu sechs  Zentimeter hohen Schneedecke bis in die Nachmittagsstunden im Einsatz. Auf einigen stark vereisten Landstraßen kam es nach Glätte zu Unfällen.

Zur Startseite