Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Corona-Zahlen im Norden sind die niedrigsten in ganz Deutschland. Schleswig-Holsteins Inzidenz lag am Dienstag nur bei 33,3. Doch ein Sorgenkind gibt es im Norden. In der größten Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg, in Geesthacht, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz zurzeit deutlich über 120. Vor einigen Tagen lag sie sogar noch bei über 240. Woher rühren diese hohen Zahlen?

Zur Startseite