Schleswig-Holstein erklärt weitere Teile Berlins zum Corona-Risikogebiet

Schleswig-Holstein hat am Montag einen weiteren Berliner Bezirk zum Corona-Risikogebiet erklärt. Damit ist nach Berlin-Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln jetzt auch Tempelhof-Schöneberg betroffen. Berliner Urlauber aus den Risikogebieten müssen sich für zwei Wochen in Quarantäne begeben. Das gilt auch für Schleswig-Holsteiner, die sich mehr als 48 Stunden dort aufgehalten haben. Außerdem muss das Gesundheitsamt informiert werden. Verkürzt werden kann die Quarantänezeit … Schleswig-Holstein erklärt weitere Teile Berlins zum Corona-Risikogebiet weiterlesen