Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Polizei und der Staatsanwaltschaft Osnabrück ist am Donnerstagmorgen ein großer Schlag gegen die organisierte Clan-Kriminalität gelungen. Insgesamt durchsuchten die Beamt:innen 21 Wohnungen und Geschäfte in Ostercappeln, Peine und Osnabrück. Den insgesamt vier Beschuldigten werden erpresserischer Menschenraub, schwere räuberische Erpressung, Raub, Wohnungseinbruchsdiebstahl sowie Diebstahl im besonders schweren Fall vorgeworfen. Außerdem sollen sie gewerbsmäßig illegal Sozialleitungen ergaunert haben. Die Polizei hat bei den Durchsuchungen unter anderem Bargeld, Waffen und mehrere Luxusautos beschlagnahmt.

Zur Startseite