Seit über 40 Jahren lebt Robby bereits in einer Zirkusfamilie. Der Schimpanse kennt nur Menschen, hatte nie Kontakt zu Artgenossen. Seit langem wird deshalb gestritten. Tierschützer wollen, dass Robby in eine Auffangstation kommt. Die Zirkusfamilie will ihren Liebling behalten. Am Donnerstag hat ein Gericht in Lüneburg entschieden, dass das Tier bei der Familie bleiben darf – unter anderem, weil das über 40 jahre alte Tier nicht so einfach mit Artgenossen zusammenleben kann, da es auf den Menschen geprägt ist.

Zur Startseite