Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Im Fall des am Freitag auf einem Parkplatz in Hamburg-Steilshoop getöteten 26-jährigen Afghanen dauern die polizeilichen Ermittlungen der Abteilung für organisierte Kriminalität an. Der kurz nach den tödlichen Schüssen festgenommene 23-jährige Tatverdächtige, hat sich bislang nicht geäußert. Vor der Tat waren die beiden Männer im Fitnessstudio aufeinander getroffen. Offenbar hatte der 26-Jährige Schulden beim mutmaßlichen Täter. Die Tatwaffe konnte bislang nicht gefunden werden.

Zur Startseite