Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Wirklich große Hamburger Persönlichkeiten bekommen eine Tafel am Michel – am Freitag ist eine neue dazu gekommen: die Tafel von Jan Fedder, dem großen Volksschauspieler, der im Dezember 2019 verstorben ist. Sein Tod hatte eine unglaubliche Anteilnahme in Hamburg und Deutschland ausgelöst. Allerdings kann der Michel gerade nicht nur an andere denken – Hamburgs Wahrzeichen braucht selbst Aufmerksamkeit, denn das Geld wird wegen der Corona-Krise knapp. Darüber hat unser Reporter Bastian Pöhls am Freitag mit Hauptpastor Alexander Röder gesprochen.

Zur Startseite