Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Pandemiebedingt wird Silvester in diesem Jahr bei vielen wieder weitaus kleiner gefeiert, als üblich. Trotzdem kein Grund, sich und seinen Gäste nicht mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen. TV-Koch Dennis Heeren zeigt, wie man mit wenig Aufwand ein richtig leckeres Party-Food für die kleine Sause zuhause vorbereiten kann.

Welcome-Drink „Passionsfruit of Life

Silvester Party-Drink „Passionfruit of Life“. Foto: SAT.1 REGIONAL

Zutaten für 4 Drinks:

  • 8 Passionsfrüchte
  • 400 ml Maracujasaft
  • 400 ml Soda Wasser
  • 2 EL Vanillesirup
  • 4 Sternanis
  • 4 Zimtstange
  • 100 ml Champagner nach Belieben
  • Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung:

1. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit allen Zutaten außer den Zimtstangen, dem Wasser und Champagner in einen Shaker geben.

2. Mit den Eiswürfeln auffüllen und sehr kräftig schütteln.

3. Je eine Zimtstange in eines der Gläser geben. Den Inhalt des Shakers einfüllen und mit Soda sowie dem Champagner auffüllen. Mit den Passionsfruchtschalen garnieren.

Nordseekrabben-Cocktail mit Wildkräutern und Zitronenmayonnaise

Nordseekrabben-Cocktail im Glas. Foto: SAT.1 REGIONAL

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Nordseekrabben
  • 100 g Wildkräuter
  • 3 Eier
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 8 Kirschtomaten
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Für die Zitronensauce die Eier trennen und in einem Messbecher die Eigelbe zusammen mit Senf, dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer verrühren. Mit dem Pürierstab vorsichtig und langsam das Rapsöl tröpfchenweise zu der Eimischung geben und die Zutaten zu einer glatten Masse aufschlagen.

2. In kleinen Gläsern oder Cocktailgläsern erst die Wildkräuter, dann die Zitronenmayonnaise und darauf die Nordseekrabben geben. Die Tomaten vierteln und je ein Stück mit ins Glas geben. Alles noch etwas mit Kräutern garnieren. Fertig.

Taco-Party mit Beef“ & „Feuer und Aubergine plus Feta

Tacco-Fingerfood mit Rindfleisch oder vegetarisch. Foto: SAT.1 REGIONAL

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • Tacos nach Belieben
  • 1 kl. Dose Rote Bohnen
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Packung Jalapeños
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Aubergine
  • ca. 200 g Feta
  • 1 Packung Mozzarella (gerieben)
  • Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 EL Kräuter der Provence

Zubereitung:

1. Für die beiden Füllungen der Tacos das komplette Gemüse in kleine Würfel schneiden.

2. Zwei Pfannen mit Olivenöl erhitzen. In der einen Pfanne das Rinderhackfleisch fünf Minuten anbraten und in der anderen Pfanne die Aubergine rösten.

3. Je nach Belieben mit den restlichen Gemüsesorten auffüllen und mit den Dosentomaten ablöschen.

4. Mit Salz, Pfeffer, Cayenne, Zucker und Kräuter der Provence abschmecken.

5. Den Feta zerbröseln und zu der Aubergine geben.

6. Die Tacos mit beiden Füllungen je nach Belieben füllen. Den Mozzarella darüber verteilen und auf einer großen Platte anrichten.

Guten Appetit!

Zur Startseite