Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Osterfeiertage sind eine schöne Möglichkeit, gutes Essen zusammen mit Familie und Freunden zu genießen. Aber was kommt auf den Tisch? TV-Koch Dennis Heeren hat hier ein paar Anregungen in Form eines Drei-Gänge-Menüs für Sie. Als Vorspeise wird ein italienischer Klassiker serviert – mit einem saisonalen Twist.

Das Rezept

Lauwarmes Vitello Tonnato mit Wildkräutern und Spargel 

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Kalbsrücken Rosé
  • 150g Wildkräuter
  • 1/2 Bund Spargel
  • 150g Mayonnaise  
  • 8 Kapern
  • 1 kleine Dose Thunfisch
  • 50ml saurer Gurkenwasser  
  • 1TL Dijonsenf
  • 2 Sardellen
  • 2EL Olivenöl
  • 1EL Butter
  • 2 Rosmarinzweige
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • 1 Limette

Zubereitung:

  1. Als erstes das Fleisch von allen Seiten mit Meersalz einreiben. Anschließend eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und den Kalbsrücken von allen Seiten goldbraun anbraten. 
  2. Kurz vor Schluss mit Butter und Rosmarin aromatisieren. Den Backofen auf 120°C vorheizen und das Fleisch 20 bis 25 Minuten darin weitergaren. 
  3. Für die Soße werden Mayonnaise zusammen mit Gurkenwasser, vier Kapern, Sardellen, Pfeffer, Salz, Thunfisch, Senf und einem Spritzer Limette fein püriert. 
  4. Den Spargel in feine Streifen schneiden und unter den Wildkräutersalat mischen. 
  5. Das Kalbsrückensteak aus dem Ofen auf ein Küchenbrett legen und fünf Minuten ruhen lassen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden und alles zusammen mit dem Salat und der Soße anrichten. 

Guten Appetit!

Zur Startseite