Image

DIE SAT.1-Fußballmeisterschaft

Ganz Deutschland war 2018 im Fußballfieber, auch wenn unsere Nationalmannschaft bereits in der WM-Vorrunde ausgeschieden ist. Umso motivierter waren aber vier Fußballvereine in Norddeutschland. Sie haben sich bei uns für die SAT.1-Fußballmeisterschaft beworben.

Ob jung oder alt, alle Teams mussten unter Zeitdruck einen kleinen Fußballparcours überwinden. Darunter beispielsweise das Stangen-Dribbling oder auch der Kopfball-Rundlauf.

Gewonnen hat am Ende der Verein, der den Parcours mit der besten Zeit absolvierte – und das war der SV Nortmoor. Sie haben die SAT.1-Fußballmeisterschaft mit einer Zeit von 1:05 min. gerockt! 

Der Preis war ein Einkaufsgutschein von INTERSPORT Rolff in Höhe von 2000,00 Euro.

UND DANN DIE GROßE ÜBERRASCHUNG! Es gab zunächst eine faire Regel: Hätte der SV Nortmoor die eigene Bestzeit im Finale noch einmal unterboten, hätte 17:30 SAT.1 REGIONAL die Summe auf 4000,00 Euro verdoppelt. Leider hat der Verein „nur“ eine Zeit von 1:20 min. geschafft.

Doch wir hatten eine so wundervolle Zeit in Ostfriesland, dass der Verein am Ende doch noch die Summe von 4000,00 Euro von uns erhalten hat. Danach gab es kein Halten mehr in Nortmoor und es wurde wild und lange gefeiert. 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der SAT.1-Fußballmeisterschaft 2018 und dass wir überall so herzlich und freundlich aufgenommen wurden!

Hier noch einmal unsere Wettkämpfe und Teilnehmer im Überblick: 

29. Juni: WSV Wendschott
06. Juli: HSC BW Schwalbe Tündern
13. Juli: SV Ahlerstedt/Ottendorf
20. Juli: SV Nortmoor
27. Juli: Finale