Sandsäcke auf Bahngleisen zwischen Flensburg und Kiel

Ein Zugführer hat im Bahnhof Husby auf der Strecke zwischen Flensburg und Kiel mehrere Sandsäcke auf den Gleisen entdeckt. Am Samstagmorgen sah der Fahrer die 25 Kilogramm schweren Gegenstände rechtzeitig und stoppte den Zug. Polizeibeamte entfernten die Sandsäcke anschließend von den Gleisen, wie ein Sprecher der Polizei am Montag mitteilte. Sie hätten festgestellt, dass die Sandsäcke aus einem Streusandbehälter entwendet wurden. Die Polizei sucht mögliche Zeugen, die Personen dabei beobachtet haben, wie sie die Sandsäcke auf die Gleise gelegt haben.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite