Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Zwei Jahre ist es her, dass Vanessa Münstermann bei einem feigen Angriff Säure ins Gesicht bekommen hat. Der Täter – ihr Ex-Freund – sitzt mittlerweile eine zwölfjährige Haftstrafe ab. Doch die 29-Jährige aus Hannover ist für immer entstellt. Ihren ehemaligen Beruf als Kosmetikerin kann sie nicht mehr ausüben. Vor dem Landgericht Hannover kämpft sie nun um eine Schmerzensgeld-Summe von mindestens 250.000 Euro. Am 2. Oktober wird dann über die Höhe des Geldes entschieden.

Zur Startseite