Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die 2400 Mitarbeiter des Zolls waren im Jahr 2017 richtig auf Zack, wie die am Dienstag vorgestellte Bilanz belegt. Denn der Hamburger Zoll hat der Bundesrepublik und der Europäischen Union im vergangenen Jahr 30,7 Milliarden Euro an Einnahmen erbracht. Einer der größten Erfolge der Zollbeamten war wohl der Kokain-Fund von 3,8 Tonnen und einem Straßenverkaufswert in Höhe von 800 Millionen Euro. Damit die Arbeit noch effektiver werden kann, braucht der Zoll viele neue Mitarbeiter. Unser Ex-Bürgermeister und neuer Finanzminister Olaf Scholz will dafür Gelder zur Verfügung stellen.

Zur Startseite