Die A-Jugend von Hannover-Burgdorf spielt derzeit um die deutsche Handball-Meisterschaft. Und ganz überraschend saß beim letzten Spiel der Recken plötzlich königlicher Besuch auf der Tribüne: Juan Carlos, ehemaliger König von Spanien. Der Grund: Sein Enkel Pablo spielt bei den Hannoveranern. Zum Anfeuern hatte der Ex-König auch gleich noch seine Frau, Pablos Mama, seine Tante und seine Oma mit nach Burgdorf gebracht. So viel hoher Besuch und dann noch ein Sieg – das sorgte für doppelt Aufregung bei den Fans.

Zur Startseite