Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Melanie Metzenthin ist hauptberuflich Fachärztin für Psychiatrie und hat ein Faible für historische Themen. Mit ihrem Buch „Die Hafenschwester“ wagt die leidenschaftliche Geschichtenerzählerin nun eine Reise durch das Hamburger Gängeviertel. Der Roman spielt 1892: Die Cholera erschüttert die Stadt an der Elbe und fordert tausende Opfer. Mit uns hat die Autorin über ihr neues Buch gesprochen.

Zur Startseite