Roboter-Hund auf dem Hamburger Rathausmarkt

Der vierbeinige Roboter hört auf den Namen „Spot“. Er ist vollgestopft mit Hightech. So hat er eine 360-Grad-Kamera an Bord und ist geländegängig. Wofür will ihn die Firma CIBORIUS einsetzen? Unser Mobile Reporter Kevin Laske hat sich den Schaulauf des Robo-Hundes angesehen und die Reaktionen der Passant:innen auf das Maschinenwesen eingefangen.

YouTube

Durch das Abspielen des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.
Mehr erfahren

Video abspielen

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite