Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Was während dieser Zeit trotz allem gute Laune macht – besonders, weil das Wetter in den kommenden Tagen gut werden soll – ist Grillen. Zumindest im Kreise der Familie ist das noch möglich. Und was da dieses Jahr so angesagt ist, haben wir mal die Profis von den „SizzleBrothers“ gefragt. Die Jungs aus Ronnenberg bei Hannover beglücken mit ihren Grillvideos seit fünf Jahren mehr als 100.000 Follower im Internet und haben uns auch noch ein paar Rezepte zum Nachgrillen verraten:

Ihr Profi-Grill-Tipp für Bratwürste

  • Erst zehn Minuten indirekt bei ca. 180 Grad grillen (nicht auf der Flamme), damit sie nicht gleich aufplatzen.
  • Erst zum Schluss auf die Flamme zum Bräunen – so bleiben sie auch schön saftig.

Ihr Profi-Grill-Tipp für Fleisch

  • Lieber ein großes Stück wählen – das lässt sich leichter garen und danach in Portionen teilen.
  • Pfeffer nicht schon vorher drauf – der verbrennt auf der Flamme.

Rezept für Entrecôte

  • 1 Kilogramm Entrecôte (in einem Stück) bei 250 Grad jeweils drei Minuten von jeder Seite knusprig grillen, anschließend noch 20 Minuten bei ca. 150 Grad garen.

Rezept für grünen Spargel

  • Spargel vom holzigen Ende befreien (lässt sich abbrechen) und dann kurz mit Öl und Knoblauch marinieren (ideal: fermentierter Knoblauch).
  • Zum Schluss ca. zehn Minuten bei 150 Grad auf den Grill – fertig!

Rezept für Bacon-Eis

  • Vanille-Eis (500ml) aus dem Eisfach holen und anschmelzen lassen (damit es sich später verrühren lässt).
  • Zehn bis zwölf Streifen Bacon auf Backpapier auslegen und mit braunem Zucker bestreuen.
  • Dann inklusive Backpapier bei ca. 150 Grad (indirekt = nicht auf die Flamme) für 15 Minuten auf den Grill.
  • Den Bacon dann in den Kühlschrank, damit er hart wird und sich anschließend gut in kleine Stücke schneiden lässt.
  • Diese dann in das Eis rühren und das Eis wieder ins Gefrierfach stellen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Mit einem größeren Stück Bacon anrichten – fertig!

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Zur Startseite