Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Erzbischof Stefan Heße machte am Donnerstag einen durchaus lockeren Eindruck. Am Donnerstagmorgen  hatte er zunächst per offenem Brief Gravierendes verkündet: Leider sei es nicht gelungen, mit der Schulgenossenschaft eine tragfähige Lösung für die betroffenen Schulen zu finden. Damit sei für fünf Schulen das Aus besiegelt. Für drei Standorte soll weiter nach einer Lösung gesucht werden- allerdings ohne Beteiligung der Initiative Schulgenossenschaft. Die von der Schließung bedrohten katholischen Schulen haben indes in Hamburg weiter viele Unterstützer.

Zur Startseite