Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

„Rent a Jew“, zu Deutsch „Miete einen Juden“, hat das Ziel, mit eigensinnigem Humor die deutschen Juden aufzuklären. Die Initiatoren gehen in Schulen und Kindergärten und erzählen von ihrer Religion. Am Montag gab es für dieses Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin den „startsocial“-Preis für Ehrenamt und sozialen Einsatz. Ein Zeichen – gerade in Zeiten von steigendem Antisemitismus. Wir haben die Initiatoren und interessierte Nicht-Juden im Hamburger Grindelviertel getroffen.

Zur Startseite