Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Aussage der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken, nicht nur in den USA sondern, „auch in Deutschland gäbe es latenten Rassismus in den Reihen der Sicherheitskräfte“, sorgte in den vergangenen Tagen für Diskussionen. Auch der Niedersächsische Innenminister Boris Pistorius wehrt sich gegen die von seiner Parteikollegin geäußerten Vorwürfe und hat sie in die Polizeiakademie Niedersachsen in Nienburg eingeladen. Am Donnerstag ist Saskia Esken der Einladung gefolgt.

Zur Startseite