Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Bremer Polizei hat die Handschrift des mutmaßlichen Täters einer Serie von Pulverbriefen an Parteien und Messern an Spielplätzen veröffentlicht. Seit Mai hatte der Unbekannte mehrmals spitze Gegenstände an Spielgeräten befestigt. Zuletzt war Anfang Juli ein Teppichmesser im Stadtteil Neustadt gefunden worden. Die bisher verschickten 34 Briefe mit zum Teil rechtsextremen Text waren immer mit einer ungefährlichen Substanz gefüllt.

Zur Startseite