Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Ein 41- jähriger Mann aus Winnert bei Husum wurde am Donnerstag von dem Flensburger Landgericht zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Familienvater hat gestanden, über Jahre verbotenerweise Kriegswaffen gesammelt zu haben. Bei Durchsuchungen 2015 und 2020 fanden die Ermittler:innen unter anderem Maschinengewehre, Granaten und mehrere Hundert Kilogramm Sprengstoff. Der Verteidiger plädierte auf eine Bewährungsstrafe und will Revision einlegen.

Munition und Sprengstoff gehortet: Waffensammler gesteht vor Flensburger Landgericht

Zur Startseite