Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Rund 27 Jahre nach den ungeklärten Morden an zwei Bremerhavener Prostituierten gehen die Ermittler neuen Hinweisen nach. Die Polizei überprüft derzeit 300 Fahrzeughalter aus der Region Cuxhaven, die im Zeitraum der Morde einen roten 3er BMW gefahren sind. Solch ein Fahrzeug ist einem Zeugen auf dem Straßenstrich in Bremerhaven aufgefallen. Zudem wurden mehrere Männer überprüft, die damals eine Verbindung zum Rotlichtmilieu hatten. Von allen wurden Speichelproben für einen DNA-Abgleich gemacht.

Zur Startseite