Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Sieben Polizeibeamte aus Schleswig-Holstein stehen im Verdacht, während der Ausbildung in Eutin Drogen genommen zu haben. Die fünf Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 21 und 29 Jahren sollen zwischen 2017 und 2019 illegal Cannabis und Kokain gekauft und konsumiert haben. Die Vorwürfe werden durch Chatnachrichten zwischen den Beschuldigten belegt. Drei Beamten wurden bereits vom Dienst suspendiert. Gegen fünf wurden Strafverfahren eingeleitet. Gegen alle Beamte laufen Disziplinarverfahren.

Zur Startseite