Polizei kontrolliert E-Scooter-Fahrer in Hamburg

Foto: Martin Gerten

Die Polizei hat in der Hamburger Innenstadt erneut E-Scooter-Fahrer kontrolliert und dabei am Donnerstag 28 Verstöße mit E-Scootern geahndet. Das Fahren auf dem Gehweg und das Mitnehmen einer zweiten Person waren besonders häufige Verstöße, wie die Polizei mitteilte. Bei privaten E-Scootern stelle sie oft fest, dass eine Versicherung für den Roller fehle. Neben den E-Scooter-Fahrern erwischte die Polizei auch 15 Fahrradfahrer, die auf dem Gehweg fuhren.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite