Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Obwohl Langeoog vom Meer umgeben ist, können die Menschen ihr eigenes Trinkwasser fördern. Eine sogenannte Süßwasser-Linse unter der Insel macht es möglich. Und genau dieses Wasserreservoir könnte in Gefahr sein. Denn nun soll eine Stromtrasse gebaut werden. Sie soll die Windparks auf See mit dem Festland verbinden und genau unter der Insel verlaufen.

Zur Startseite