Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Vertrag von Hamburgs oberstem Datenschützer Johannes Caspar läuft im Juni aus. Er hat das Amt seit Mai 2009 ausgeübt. Bekannt wurde er vor allem durch seine scharfe Kritik an Facebook. 2018 hatte er die Zerschlagung des Konzerns gefordert.


Auch Walter Plassmann, der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung bat um Auflösung seines Vertrages zum Jahresende. Er wolle Platz machen für die nächste Generation, sagte er zur Begründung. Plassmann hat unter anderem das Impfzentrum in den Messehallen mit aufgebaut. Wer das Amt nach ihm übernimmt, ist noch nicht bekannt.

Zur Startseite