Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Viele Kulturstätten nutzen den andauernden Lockdown auch, um nötige Reparaturen und Renovierungen abzuarbeiten. In der Elbphilharmonie bedeutet das unter anderem, dass die Orgel im großen Saal mit ihren Tausenden von Pfeifen gründlich gereinigt wird. Nur vier Jahre nach dem Einbau musste sie gereinigt werden. Denn bei Bauarbeiten kurz vor Eröffnung der Elbphilharmonie hatte sich Staub auf den Pfeifen abgesetzt.

Zur Startseite