Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga wollen bei einer möglichen Öffnung der Stadien für Zuschauer schrittweise vorgehen. Die Mitgliederversammlung der DFL hat beschlossen, bis Ende Oktober keine Fans auf Stehplätzen zuzulassen sowie keinen Alkohol auszuschenken. Bis Ende des Jahres sollen außerdem keine Gästefans in die Stadien kommen.

Die Entscheidung über die Öffnung der Stadien treffen aber nicht die Vereine, sondern die Landesregierungen.

Über personalisierte Tickets sollen mögliche Kontaktpersonen von Corona-Infizierten ermittelt werden.

Hier können Sie das Statement vom FC St. Pauli-Präsidenten Oke Göttlich in voller Länge hören

FC St. Pauli-Präsident Oke Göttlich
FC St. Pauli-Präsident Oke Göttlich
FC St. Pauli-Präsident Oke GöttlichFC St. Pauli-Präsident Oke Göttlich
Zur Startseite