Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Eigentlich wäre die Bundesliga ohne Corona fast zu Ende. Doch jetzt gibt es zumindest wieder Geisterspiele und die gehen dieses Wochenende in die zweite Runde. Auch bei den Nordclubs in der 2. Liga. Für den HSV steht am Sonntag sogar ein echtes Topspiel an – gegen Arminia Bielefeld.

Während sich Bielefeld und der HSV um die Spitzenplätze streiten, ist Holstein Kiel auf dem achten Platz und muss am Sonntag zu Hause gegen den deutlich besser platzierten VfB Stuttgart ran.

Für den FC St. Pauli, der auf dem neunten Tabellenplatz steht, ist der Anpfiff schon am Samstag um 13 Uhr in Darmstadt. Das erste Geisterspiel auswärts für die „Kiezkicker“.

Zur Startseite