Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach den mutmaßlich politisch motivierten Brandanschlägen auf die Aufnahmebehörden in Braunschweig und Langenhagen am vergangenen Wochenende warnt der Niedersächsische Verfassungsschutz vor einer zunehmenden Radikalisierung der linksextremistischen Szene. Verfassungsschutzpräsident Bernhard Witthaut befürchtet, dass sich Teile der Szene zu einem neuen Linksterrorismus entwickeln könnten, die Abschiebungen aktiv verhindern könnten. Die Erkenntnisse der Behörden in Niedersachsen und anderen Bundesländern sollen jetzt analysiert werden.

Zur Startseite