Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Neun Autorinnen und Autoren privater TV- und Radiosender wurden am Donnerstagabend mit dem Niedersächsischen Medienpreis ausgezeichnet. SAT.1 REGIONAL-Reporter Alexander Schoenen gehört mit zu den Preisträgerinnen und Preisträgern. Und das bereits zum dritten Mal in Folge. Wegen der Corona-Pandemie fand die Verleihung zum zweiten Mal in Folge digital – mit Live-Moderation in Hannover statt.

Es ist die Reportage über einen Schäfer aus der Lüneburger Heide, mit der Alexander Schoenen die Jury in der Kategorie „Fernsehen Information“ überzeugt hat. Im Mittelpunkt steht die Lämmerzeit.

Hier können Sie sich den Gewinnerbeitrag noch einmal ansehen:

Zur Startseite