Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit der Weltwirtschaftskrise 2008 wurden in den Niedersächsischen Häfen noch nie so viele Güter umgeschlagen, doch viele Krisen treiben die Häfen derzeit um: internationale Handelskonflikte, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus oder der Brexit. Am Mittwoch haben Vertreter der Häfen gemeinsam mit Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann Bilanz gezogen.

Zur Startseite