Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Mittwoch beraten die Länderchefs wieder gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Eine Verlängerung des Lockdowns über den 14. Februar hinaus scheint schon jetzt beschlossene Sache – aber was passiert danach? Die Niedersächsische Landesregierung hat da klare Vorstellungen. Zum Beispiel fasst das Kultusministerium eine Öffnung für alle Klassen noch vor Beginn der Osterferien Ende März ins Auge. Auch die Industrie- und Handelskammer drängt zur Eile. Zu lange schon sind die Geschäfte in den Innenstädten dicht.

Zur Startseite