Eine kleine zahnmedizinische Sensation wurde am Dienstagnachmittag in der Medizinischen Hochschule Hannover präsentiert. Ein Gerüstimplantat aus Titan soll aufwendige Verfahren zum Knochenaufbau ersetzen und Zahnersatz damit für Menschen möglich machen, die kaum noch eigene Kieferknochen haben. Wie es funktioniert, haben wir uns einmal erklären lassen.

Zur Startseite