Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Bundeskabinett in Berlin hat am Mittwoch beschlossen, dass der Marineschiffbau zu einer deutschen Schlüsseltechnologie wird. Das bedeutet, das Marineaufträge nicht mehr ins Ausland vergeben werden können, sondern in Deutschland verbleiben müssen. Das war gerade bei einem milliardenschweren Auftrag passiert. Der Auftrag zum Bau eines deutschen Kriegsschiffes wurde an eine Niederländische Werft vergeben. Deutsche Werften gingen bei dem Projekt über mehr als fünf Milliarden Euro leer aus. In Schleswig-Holstein sorgte das für große Empörung.

 

Zur Startseite