Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Jeder hat Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche – das haben Bund und Länder vergangenen Mittwoch entschieden. Mit der Umsetzung läuft es aber noch nicht überall rund. Während in Niedersachsen erst jetzt die ersten Schulmitarbeiter:innen  und Lehrer:innen geimpft werden und es mit den Schnelltests eher schleppend voran geht, scheint Bremen da besser aufgestellt zu sein. Vier Schnelltestzentren gibt es derzeit in Bremen, angeboten von privaten und kommunalen Anbietern.

Das Ergebnis des Schnelltest gilt übrigens für 12 Stunden. Danach könnte man sich schon wieder neu infiziert haben. Daher gilt auch bei einem negativen Test weiterhin: Maske tragen und Abstand halten.

Zur Startseite