Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Hamburger Sängerin Miu trotzt der Corona-Pandemie. Statt den Kopf in diesen Zeiten in den Sand zu stecken, hat sie an neuen Songs gearbeitet. Am Freitag kommt die EP „Corona Tapes“ auf den Markt und am Donnerstagabend geht es für sie samt Band auf die Bühne: auf dem Lattenplatz vor dem Knust. Bei ihren vergangenen Konzerten waren noch mehrere tausend Fans dabei, nun dürfen es nur 200 sein. Doch Miu und ihre Band freuen sich – sie haben Liveauftritte sehr vermisst.

Zur Startseite