Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Sobald die Temperaturen wieder wärmer werden und ausreichend Feuchtigkeit oder Regen dazukommt, zieht es Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren zu ihren Laichgewässern. Der milde Winter hat schon jetzt dafür gesorgt, dass die Kröten aus ihrer Winterstarre erwachen. Damit die Tiere dann auch sicher zu den Gewässern finden, hilft der NABU ihnen bei der Wanderung. In Teilen Niedersachsens werden sogar ganze Straßen für die Kröten gesperrt.

Zur Startseite