Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Zebraherde im Hamburger Tierpark Hagenbeck hat Nachwuchs bekommen. Das erste Zusammentreffen der kleinen „Kufara“ mit ihren Artgenossen im Gehege verlief allerdings nicht so entspannt. Das Zebramädchen musste von der Mutter vor der Herde beschützt werden. Das tapfere junge Zebra wich seiner Mama dabei nicht von der Seite. Nach rund 15 Minuten hatte sich die Situation dann beruhigt und die Ordnung in der Herde war wieder hergestellt. Vergangene Woche kam Kufara zur Welt, nach Angaben von Hagenbeck verlief die Geburt ganz unkompliziert.

Zur Startseite